26_Februar — 19:00 Uhr

Bryce Vine

Foto © Band

Vorverkauf: 21,40 €

Abendkasse: tba.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Bryce Vine bringt die kalifornische Sonne in den kalten Februar. Mit seiner begeisternden Mischung aus West Coast HipHop und souligem Songwriter Pop macht er erstmals Halt in Deutschland.

Bryce Johnson wird 1988 in New York geboren, doch weil seine Mutter ihre Schauspielkarriere vorantreiben will, zieht die kleine Familie bereits ein Jahr später nach Kalifornien.Der Plan geht auf und Tracy Johnson wird Teil einer beliebten Serie im amerikanischen Fernsehen. Das befreit die beiden aus einfachen Lebensverhältnissen und Bryce kann im schönen Westlake Village aufwachsen. Die viele Zeit, die er mit seiner Mutter am Set verbringt, weckt in ihm die Lust auf Musik und Entertainment. Als ihm sein Vater Brad dann auch noch den 90ies R&B näherbringt, überzeugt Bryce im Alter von dreizehn Jahren seine Mutter, ihm eine Gitarre zu kaufen. Von da an bringt er sich das Instrument selbst bei und nutzt sein Talent, um sich musikalisch zu entwickeln.
Nach seinem Schulabschluss beginnt er ein Studium am renommierten Berklee College of Music in Massachusetts und nimmt 2011 am Fernsehformat ›The Glee Project‹ teil, in dem Darsteller für die Musical Serie Glee gecastet werden. Da weder das Bostoner Wetter noch die Musicalshow so richtig zu ihm passen, zieht es ihn zurück nach Kalifornien, um sein eigenes Ding zu machen. Er trifft Producer Sir Nolan, der schon mit internationalen Schwergewichten wie Justin Bieber, Selena Gomez und Lil Wayne zusammengearbeitet hat. Die beiden machen zusammen Musik und 2014 entsteht Bryce Vines Debüt-EP ›Lazy Fair‹, das direkt zwei Online-Hits hervorbringt: ›Sour Patch Kids‹ und ›Guilty Pleasure‹ erreichen jeweils millionenfache Streams auf sämtlichen Plattformen. 2015 erscheint eine Akustikversion der EP mit dem Titel ›Lazier Fair‹ und 2016 ›Night Circus‹. 2018 ist dann die endgültig die Zeit für Bryce Vine gekommen: Seine Single ›Drew Barrymore‹ wird zum Hit in der englischsprachen Welt und mit Platin ausgezeichnet. Es ist die erste Single aus seinem aktuellen Album ›Carnival‹.Nun ist Bryce bereit auch den Rest der Welt zu zeigen, was er kann. Auf seiner ausgedehnten Welttournee besucht er dabei auch Deutschland und macht am 26.02. Halt im Häkken.