26_Mai — 19:00 Uhr

Mayes + Some Sprouts

Foto © Nikolai Frerichs

Vorverkauf: 9 €

Abendkasse: 12 €

Einlass: 19Uhr
Beginn: 20Uhr

 

MAYES
Mit „Icing“ und „22“ veröffentlichen MAYES Ende 2018 ein aussagekräftiges Statement darüber, wohin sich die Hamburger Band im neuen Jahr entwickelt. Die einzigartig klare Stimme des britischen Muttersprachlers Sam Mayes bleibt auch zwei Jahre nach Veröffentlichung der ersten
EP noch unverkennbares Markenzeichen. Es bleibt Gitarrenlastig, wenn auch mit spürbarer Liebe für Popsongs. Sams Understatement steht dabei der Spielattitüde einer Band gegenüber, die sich keineswegs vor großen Gesten scheut. Beide neue Singles kommen jeweils mit einem Musikvideo (directed by Niklas Zeiner), welches stimmungsvoll die besondere Chemie zwischen den einzelnen Bandmitgliedern portraitiert. Zusammen mit einem Pool aus jungen Kreativen im Umfeld der Band, entstanden alle Veröffentlichungen in Eigenregie. So legen MAYES nicht nur auf die Substanz ihrer Live-Shows besonderen wert, sondern auch auf eine substanzielle Entwicklung ihrer künstlerischen Ideen. Auch 2019 wird es an solchen nicht mangeln. Angefangen mit neuen Releases im Frühjahr und Livedates im Mai, spielt sich die Band beständig in neue Sphären.

 

SOME SPROUTS
Die Unverfrorenheit ungeschliffenen Slacker Rocks und die catchige Melancholie moderner Indiepop-Acts: Das ist der Boden, auf dem Some Sprouts gedeihen. Vintage-Synth-Sounds geben die Nährstoffe, die markante Stimme von Sänger Joshua das Wasser, sodass der Entfaltung der Sprouts keine Grenzen gesetzt sind. So touren die fünf Regensburger seit Oktober mit ihrer Debut-EP „Florescer“ quer durch Deutschland – erregen dabei aber Aufsehen, das über die deutsche Indie-Szene hinausgeht: Etablierte Gröflen aus den USA wie We Are Scientists oder Albert Hammond Jr (The Strokes) wurden auf Some Sprouts aufmerksam und machten sie zum Deutschlandsupport für ihre eigenen Touren. Am 19. Oktober veröffentlichen Some Sprouts ihre neue EP „IMMT“ welche komplett isoliert in einem kleinen Landhaus aufgenommen wurde. Die EP trägt sechs Songs, inklusive der zwei Singles „Mindcrush“ und „She Longs for You“, welche Ende August und Mitte September released werden. Die EP zeigt die Entwicklung der Band, die sie seit ihrer Debut-EP durchlaufen hat und verbindet noch klarer ihre zwei Haupteinflüsse aus vorantreibenden Indie-Rock und träumerischen Pop/Folk Sound. Gefolgt von dem Release der neuen EP, gehen Some Sprouts auf große Tour durch Deutschland, Österreich und Schweiz.

 

Links:
www.facebook.com/mayesband

www.facebook.com/somesproutsmusic