11_Dezember — 20:00 Uhr

Project:Beatmaker – Apollo Brown & Suff Daddy

Vorverkauf: 18 €

Abendkasse: 22 €

Grossstatttraum & Häkken präsentieren:
 
Apollo Brown & Suff Daddy
+ Supports
 
Einlass: 20:00 Uhr
VVK-Hardticket bei Groove City Recordstore
presented by: RAP-N-BLUES.com & Groove City Recordstore & Whiskey Union

Der Detroit-Produzent Apollo Brown hat sich einen Namen als einer der legendärsten neuen Hip-Hop-Produzenten gemacht und sich gleichzeitig einen Sound aus der „Golden Era“ bewahrt. Seine Produktions-Credits sind ein Who-is-Who der Hip-Hop-Größen von Danny Brown über Ghostface Killah, Ras Kass bis Westside Gunn. Auch Chance the Rapper verwendete ein paar Beats von Apollo auf seinen Debüt-Mixtapes. Apollo ist dafür bekannt, das Beste aus Musikern herauszuholen, und hat ein Händchen für zeitlose Klassiker
Apollo’s credo ist simpel: “Everything I make, I try to make it my favorite album of all time.” „Simplicity is genius, and in my opinion, consistency is the key to longevity.“

Der Berliner Produzent Suff Daddy ist Teil der Speerspitze deutscher Beatproduzenten, einer seit einigen Jahren sehr vitalen Szene, welche sich instrumentalen Hip-Hop Produktionen, auch mit elektronischen Einflüssen verschrieben hat. Suff Daddy hat bis dato 2 Alben veröffentlicht (plus die zweite Edition der etablierten Hi-Hat Club Producer Serie).  Er ist Teil der Produzenten Allstar Gruppe Betty Ford Boys zusammen mit Dexter und Brenk Sinatra, die ihr erstes Album in 2013 und ihr zweites in 2014 veröffentlichten.
Suff Daddys Beats wurden schon für Adidas Werbungen genutzt und sind auch in der UK Kultserie ‚Shameless‘ und der deutschen TV Show ‚Galileo‘ zu hören. Suff Daddy hat für Künstler wie Mayer Hawthorne, Fantastische Vier, Miles Bonny, Elhzi, Guilty Simpson, Oddisee, Phat Kat, Sola Rosa, Flo Mega und Morlockk Dilemma produziert und geremixed.
Er hat in Deutschland und Europa getourt und auf etablierten Festivals gespielt wie dem Splash!, Hip-Hop Kemp und beim Beat BBQ.
In Berlin hat der die Partyreihe Beatgeeks gegründet und mit vielen Künstlern die Bühne geteilt, wie zum Beispiel MF Doom, Miles Bonny, Exile, MED, Jonwayne, Guilty Simpson, Lefto, Flako, Oddissee, Aphroe, Frank Nitt, Illa J, Dexter und Twit One.

Links:

www.facebook.com/ApolloBrown

www.suffdaddy.com

www.facebook.com/suffdaddy